Kurzportrait: Gemeinde Dürbheim

Seitenbereiche

Kontakt & Öffnungszeiten

Dürbheim begrüßt Sie

Herzlich willkommen auf den Internetseiten der Gemeinde Dürbheim! Informieren Sie sich hier über unser Gemeindeleben, das Gewerbe sowie die Vereine der Gemeinde Dürbheim. Über Gemeinderatssitzungen, Veranstaltungen und alles Wissenswerte im Ort wird regelmäßig berichtet. Lernen Sie alles Wissens- und Sehenswerte über unsere kleine, aber liebenswerte Gemeinde auf den folgenden Seiten kennen. Sollten Sie nach Ihrem virtuellen Besuch weitere Fragen oder Anregungen haben, bitten wir Sie sich mit uns direkt in Verbindung zu setzen.

Beim Besuch unserer Homepage wünschen wir Ihnen viel Spaß!

Dürbheim liegt am Fuße der "Schwäbischen Alb"

Dürbheim, ein alter traditionsreicher Ort, wurde im Jahre 786 zum ersten Mal in einer Schenkungsurkunde erwähnt. Die aufstrebende Gemeinde mit ca. 1700 Einwohnern liegt im Süden von Baden-Württemberg am Fuße der Schwäbischen Südwestalb, ca. 100 km südlich von Stuttgart und ca. 40 km nordwestlich des Bodensees. 30 km sind es bis zum Schwarzwald. Im Osten ist der Ort von den Wäldern des Alb-Randes umgeben, im Westen erstreckt sich das Naturschutzgebiet "Dürbheimer Moor", ein urwüchsiges Hochmoor mit seltener Flora und Fauna, ein Paradies für unsere heimische Vogelwelt. Hier befindet sich auch die Europäische Wasserscheide. 

Der Erholungsuchende findet auf der Hochebene der Südwestalb ein ausgedehntes Wandergebiet mit gut ausgeschilderten Spazier- und Wanderwegen mit Grillstellen. Aussichtspunkte bieten Blicke ins Donautal, zum Schwarzwald und bei Föhn bis zu den Alpen. Seltene, naturgeschützte Pflanzen gedeihen hier prächtig. Ein Waldlehrpfad informiert den Besucher über die verschiedenen Baum- und Straucharten, sowie über die Funktion des Waldes. Im Winter ist die Hochebene ein ideales Gebiet für Skilangläufer. Sogar Freunde des alpinen Skisports finden in Böttingen (8 km) und Mahlstetten (5 km) kleine Liftanlagen vor. Moderne, beheizte Freibäder befinden sich in Spaichingen (5 km) und Tuttlingen (10 km), Erlebnisbäder in Tuttlingen (TuWass) und Rottweil (Aquasol, 14 km).

Der beschauliche Ort verfügt über einen modernen Kindergarten mit Kleinkindbetreuung, eine Grundschule, einen genossenschaftlich organisierten Lebensmittelladen mit Bäckerei-, Fleisch- und Wurstwaren, Bistro und Paketannahme mit 340 m² Verkaufsfläche, eine Landmetzgerei und Bäckerei, mehrere Gastwirtschaften und ein großes Wassersportfachgeschäft, sowie diverse Dienstleistungsbetriebe. Das rege Vereinsleben spiegelt sich nicht nur in der Anzahl der Vereine, sondern insbesondere in deren vielfältigen sportlichen und kulturellen Beiträgen im Veranstaltungskalender wider. Das ortsansässige Gewerbe ist insbesondere im Bereich der Medizin- und Automobiltechnik tätig und bietet qualifizierten Arbeitskräften stets gute Beschäftigungsmöglichkeiten.