Illustration

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Aus dem Gemeinderat

Aus der Arbeit des Gemeinderates vom 29.07.2013

Anwesend: Bürgermeisterstellvertreter Anton Keller und acht Gemeinderäte. Außerdem anwesend: Architekt Rolf Lehr, Andrea Mattes als Vorsitzende des Kirchengemeinderates.

Bürgermeisterstellvertreter Anton Keller begrüßt die Gäste, die Vertreterin der Presse und die Gemeinderäte.
Er wird die Sitzung leiten.
Herr Bürgermeister Pradel ist seit 04.07.2013 bis voraussichtlich 02.08.2013 krankgeschrieben.

 

Vor-Ort-Besichtigung Kindergarten St. Elisabeth

Architekt Rolf Lehr und Kindergartenleiterin Diana Maurer geben im Rahmen einer umfassenden Besichtigung einen Gesamtüberblick über den aktuellen Stand der Arbeiten.

Insbesondere werden folgende Punkte detailliert erläutert:
 • Nutzungs- und Raumkonzept insgesamt
 • U3- Bereich
 • Bewegungsraum
 • flexible Innengestaltung durch Schiebewände
 • raumweise Zugänge zum Garten
 • Sonderbereiche, wie Werkraum, etc.
 • Umbau der Kindertoiletten
 • Räume für Leitung und Angestellte
 • Gartengestaltung incl. Wegverlegung

Architekt Rolf Lehr geht auch noch auf die noch offenen Bautätigkeiten und Beschaffungsvorgänge ein. Er kündigt an, dass die meisten Aktivitäten bis nach den Ferien erledigt sein müssten.

 

Bausachen

Dem Gemeinderat wird im Rahmen der frühzeitigen Unterrichtung der Bebauungsplan „Erweiterung Obere Mühle" der Stadt Mühlheim zur Kenntnis gegeben.
Es gibt hierzu keinerlei Einwände.

 

Bekanntgaben

- Information über Besuch von Landrat Bär am 23.09.2013

Bürgermeisterstellvertreter Anton Keller berichtet, dass der Besuchstermin am Montag, den 23. September von Herrn Landrat Bär zwischenzeitlich bestätigt ist.
Herrn Landrat Bär wird die Gemeinde Dürbheim im Rahmen seiner Gemeindebesuchstour besuchen.
Die Verwaltung wird ein entsprechendes Besuchsprogramm zusammenstellen, bei dem unter anderem punktuell ortsansässige Unternehmen und/oder kommunale Einrichtungen besichtigt werden.
Herr Landrat Bär hat auch angeboten in einem nicht öffentlichen Teil auf spezifische Fragen des Gemeinderats, die sich auf Grund der Erkrankung und Abwesenheit von Herrn Bürgermeister Pradel ergeben haben, einzugehen.

 

- Information über Außerordentliche Mitgliederversammlung der
  Sozialstation am 21.11.2013

Bürgermeisterstellvertreter Anton Keller informiert über die Ankündigung einer außerordentlichen Mitgliederversammlung der Sozialstation auf den 21.11.2013
Thema: Beratung des Solidaris-Gutachtens
Die Mitglieder werden gebeten den Termin frei zu halten

 

- Termin für Tour de Ländle 2013

Bürgermeisterstellvertreter Anton Keller berichtet über die Einladung zur Tour de Ländle 2013. Zeit- und situationsbedingt konnte in diesem Jahr aus Dürbheim niemand teilnehmen.

 

- Bekanntgabe der Versetzung von Martin Mielke

Bürgermeisterstellvertreter Anton Keller berichtet, dass der Forstwirt-Auszubildende Martin Mielke das laufende Schuljahr erfolgreich absolviert hat und somit in die nächste Klassenstufe versetzt wird.

 

- Information von Herrn Bächle (Kommunalamt) wegen
  Ausgleichstock
 

Bürgermeisterstellvertreter Anton Keller berichtet, dass Herr Bächle (Kommunalamt, LRA Tuttlingen) die Entscheidung des Verteilerausschuss für den Ausgleichstock über den Antrag auf Investitionshilfe der Gemeinde Dürbheim bezüglich der Beschaffung des Feuerwehrfahrzeugs GW-T bekanntgegeben hat.
Nach Mitteilung des Regierungspräsidiums Freiburg konnte dabei der Antrag der Gemeinde Dürbheim leider nicht berücksichtigt werden.

 

- Bewilligungsbescheid des Regierungspräsidiums Freiburg zum
  5.FA der Kläranlage Faulenbachtal

Bürgermeisterstellvertreter Anton Keller berichtet, dass der Bewilligungsbescheid des Regierungspräsidiums Freiburg zum 5.Funktionsabschnitt zur Erweiterung der Kläranlage Faulenbachtal in Höhe von 144.200.- Euro eingegangen ist.

 

- Umleitung der personalisierten Email- Adresse von Herrn Pradel

Bürgermeisterstellvertreter Anton Keller berichtet, dass wegen der länger andauernden Abwesenheit von Herrn Pradel zwischenzeitlich durch die Firma Dreher auf die Emailadresse a.pradel@duerbheim.de ein Autoreply eingerichtet wurde, so dass sich die Absender an Frau Warmbrunn oder an die Mailadresse info@duerbheim.de wenden können.

 

- Bodenseewasserversorgung

Bürgermeisterstellvertreter Anton Keller berichtet, dass die Bodenseewasserversorgung eine Wiederholungsprüfung bezüglich des Technischen Sicherheitsmanagements mit Bravour und Auszeichnung bestanden hat.

 

Anfragen

Es liegen keine Anfragen vor.

 

zurück zur Übersicht >>

 

 

 

 

 

 

DÜRBHEIM AKTUELL

Öffentliche Sitzung des Gemeinderates am 18.11.2019 >>

Brennholzbestellung für 2020 >>

Wohngebiet Pfaffensteig III 3. Bauabschnitt >>

Veranstaltungskalender 2019 >>

WETTER AKTUELL